Home

Herzlich Willkommen

 

 

 Thema Jungvögel und anderer "tierischer Nachwuchs"

 

Zur Brut- und Setzzeit kommt es häufig vor, dass Menschen vermeintlich verwaiste Jungtiere auflesen.

Das ist zwar menschlich gesehen eine nette Geste, doch hier ist Vorsicht geboten!

Bitte nehmen Sie niemals unüberlegt ein junges Wildtier an sich.

Es ist ganz natürlich, dass die Jungtiere eines Tages das Nest verlassen um erste Flugversuche zu unternehmen und die Welt zu erkunden.

Die Elterntiere sind in dieser Phase nie weit weg, füttern und beaufsichtigen ihren Nachwuchs.

Also handeln Sie bitte nicht übereilt, informieren Sie sich und Ihre Kinder oder besorgen Sie sich fachkundige Hilfe.

 

Hier eine kleine Auswahl an Information:

 

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/helfen/01945.html

 

http://www.tknds.de/cms_tknds/index.php?page=153

 

 

Ihr Praxisteam

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Ab sofort bieten wir verschiedene Maßnahmen/Behandlungen zum Thema Tierzahnheilkunde an.

Unter der gleichnamigen Rubrik im Menüpunkt Leistungen informieren wir Sie über verschiedene Techniken

und aktuelle Fälle. Stöbern Sie doch einfach mal durch...!

 

 

 

 

 

 

Wir freuen uns ab sofort über zahlreiche Bewerbungen auf den Ausbildungsplatz zur Tiermedizinischen

Fachangestellten für das Jahr 2018.

Bewerbungen für Kurzzeit-/oder Langzeitpraktika sind uns jederzeit willkommen!

 

 

 

 

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 8:00-12:00 und von 15:00-18:00

Bitte rufen Sie uns an, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Wir möchten in der Tierarztpraxis Achim eine reine Terminsprechstunde führen.

Telefon: 04202-2121

Notdienst

Im Notfall rufen Sie bitte in der Tierklinik Posthausen an. Diese bietet Ihnen außerhalb der Sprechzeiten täglich einen 24h-Notdienst an.

www.tierklinik-posthausen.de Telefon: 04297-168990