Demenz beim Hund

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

 "Demenz beim Hund?"

 

 

Gibt es. Wir nennen es das kognitive Dysfunktionssyndrom (CDS).

 

Es ist eine irreversible Degenration des Gehirns ähnlich der Alzheimer Krankheit beim Menschen.

Dennoch kann man mittlerweile das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und die Lebensqualität der Patienten deutlich verbessern.

Je Früher desto besser!

Es gibt spezielle Diäten und Nahrungsergänzungsmittel, die Speziell für geriatrische Hunde konzipiert sind. Wesentlicher Inhaltsstoff sind mittelkettige Fettsäuren (MKT), wie z.B. in Butter und Kokosfett enthalten. MKT's bieten alternden Nervenzellen eine alternative Energiequelle, was zu einer erheblichen Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten führt.

Die Kombination aus Ernährungsmanagement und Umweltbereicherungen (Abwechslung) führt zu besseren Ergebnissen der kognitiven Funktion als bei einer separaten Anwendung dieser Maßnahmen.

Anhängender Fragebogen gibt Ihnen Orientierung, ob ihr Hund an CDS leiden könnte.

 

Bei Fragen sprechen Sie uns gerne an.

 

https://www.biokema.ch/fileadmin/documents/Documentation/Documentation_PDF/Broschuere_CANINE_COGNITIVE_ASSESSMENT_SCALE.pdf

 

Sprechzeiten

Montag bis Freitag von 8:00-12:00 und von 15:00-18:00

Bitte rufen Sie uns an, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Wir möchten in der Tierarztpraxis Achim eine reine Terminsprechstunde führen.

Telefon: 04202-2121

Notdienst

Im Notfall rufen Sie bitte in der Tierklinik Posthausen an. Diese bietet Ihnen außerhalb der Sprechzeiten täglich einen 24h-Notdienst an.

www.tierklinik-posthausen.de Telefon: 04297-168990